E-Banking USB Reader

Hier können Sie Fragen rund um die Installation von AgroOffice stellen.

Moderator: Urs Wüest

Antworten
adrianbucher
Beiträge: 4
Registriert: 30.12.2019, 12:54

E-Banking USB Reader

Beitrag von adrianbucher »

Hallo seit ca. 14 Tagen funktioniert das Login bei der UBS nur noch mit eim Offline Reader der USB Reader geht nicht mehr.
Gibt es hier irdend eine Lösung und wie siehts aus mit dem Login per Access App.
Gruss Adrian Bucher

Urs Wüest
Administrator
Beiträge: 130
Registriert: 16.08.2004, 18:46
Wohnort: 8409 Winterthur
Kontaktdaten:

Re: E-Banking USB Reader

Beitrag von Urs Wüest »

Hoi Adrian

1) Das Login mit dem USB-Reader der UBS klappt bei mir noch immer. Es geht also nicht "generell" nicht mehr, ich habe das doch extra für Dich vor einigen Tagen mit meinem persönlichen USB-Gerät der UBS ausgetestet. Mein Testergebnis müsste Dir durch deine Treuhandstelle bereits weitergeleitet worden sein... Um ganz sicher zu sein habe ich eben um 14.20 Uhr einen weiteren Versuch gemacht. Ich konnte mich bei der UBS wunderbar per USB-Gerät und AgroDirekt einloggen! Wenn dann muss es wohl an Deinen USB-Gerät/Computer/Vertrag zu tun haben... Bestünde ein generelles Problem, so würde das Login auch bei mir nicht klappen. Falls Du mir nicht glaubst, dann demonstriere ich dir den Prozess bei Bedarf auch 1:1 per Fernwartung!

2) Das Login per Access-App für die OFX-Schnittstelle (=Kommunikationsschnittstelle der UBS in unserem AgroDirekt) steht nach meinem Wissenstand nicht auf der ToDo-Liste beim zuständigen Produktmanager der UBS. Ich hatte damals bei Einführung dieses Login-Verfahrens extra noch bei der UBS nachgefragt. Man teilte mir mit, dass die OFX-Schnittstelle nicht mit diesem Loginverfahren ausgestattet werden wird. Ich finde das extrem Schade, funktionieren die Logins bei anderen Banken mit ähnlichen Verfahren (PhotoTAN, Crontosign & Co). super gut über die Offline-Tool-Schnittstelle.
Urs Wüest
Agro-Office AG, Winterthur
Geschäftsführer

adrianbucher
Beiträge: 4
Registriert: 30.12.2019, 12:54

Re: E-Banking USB Reader

Beitrag von adrianbucher »

Hallo Urs,
dank für deine Antwort ich habe den E-Banking vertrag gewechselt und alles neu konfiguriert. Ergebnis ist leider immer noch das gleiche.
Ev liegt es auch an meinem Stick. Leider hat die UBS keine solchen mehr verfügbar. Werde mich mal bei meinem Banker erkundigen was mit der Access App und Agro Office ist.(ev halt falsche Bank)
Gruss Adrian Bucher

admin
Beiträge: 15
Registriert: 16.08.2004, 17:13
Wohnort: 8409 Winterthur
Kontaktdaten:

Re: E-Banking USB Reader

Beitrag von admin »

Hoi Adrian

Wahrscheinlich wird Dir dein Kundenberater nicht gross weiterhelfen können. Ggf. wäre ein Mail im geschützten Bereich innerhalb des UBS-EBanking an den EBanking-Support sinnvoller. Und wichtig: Du musst unbedingt den Begriff OFX oder OFX-Schnittstelle erwähnen, mit dem Begriff "AgroOffice" kann die UBS wohl nichts anfangen...

Und gell, Du hast Dich kürzlich schon einmal via USB-Stick im Browser angemeldet. Nicht nur mehr über die Access App. Im Mail via AgroTreuhand hatte ich ja geschrieben, dass bei mir ein neues Update draufgespielt werden musste.

Gruss, Urs

adrianbucher
Beiträge: 4
Registriert: 30.12.2019, 12:54

Re: E-Banking USB Reader

Beitrag von adrianbucher »

Hallo Urs,
das Login klappt inzwischen wieder. Habe von der Bank einen neuen Vertrag bekommen.
Ich hab aber noch ein anderes Problem:
wir haben immer wieder Absturzmeldungen beim aussteichen dass der Pfad des nicht erreichbart sei.
Nun hab eich probiert das ganze in Url Scheibweise (\\192.168.1.**\daten\Agrooffice...... vorher \\asterix\daten\agrooffice....) einzugeben. Resultat jatzt ist gar nichts mehr erreichbar.
Hast Du ev eine Erklährung dafür (keine eigene DNS Strukur nur NAS angeschlossen Fixe Adressierung)
Gruss Adrian

Urs Wüest
Administrator
Beiträge: 130
Registriert: 16.08.2004, 18:46
Wohnort: 8409 Winterthur
Kontaktdaten:

Re: E-Banking USB Reader

Beitrag von Urs Wüest »

- UBS: OK, warum auch immer du jetzt einen neuen Vertrag bekommen hast. Hat sich die UBS dazu geäussert? Ist aber eigentlich egal, Hauptsache es läuft auch bei Dir wieder.

- Zugriffsproblem: Schaltet sich das NAS ggf. in den Sleep-Mode? Das musst Du zu den Zeiten, an denen Du mit AgroOffice arbeitest unbedingt verhindern. Wir gehen davon aus, dass wir jederzeit Zugriff auf das Filesystem haben. Und ist das nicht gegeben, weil der Server vor sich hin schlummert, dann gibt's eine solche Errormeldung wie von Dir beschrieben.
Urs Wüest
Agro-Office AG, Winterthur
Geschäftsführer

Antworten