Zahlungseingang der Rechnung im Fibu

Spezielle Anwendungsfragen zum VDB-Abschluss, Kreditorenmodul, AgroFaktura, Kontenabgleich, Tierregister, etc. können hier gestellt werden.
AWin
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2019, 21:36

Zahlungseingang der Rechnung im Fibu

Beitragvon AWin » 03.01.2019, 22:02

Wiso wird eine eingegangene Zahlung einer Faktura in der Fibu doppelt verbucht?
zuerst als eingang und dann wieder als ausgang?? Ich hab ja das geld bekommen in die Kasse und nicht
wieder ausgegeben. Was mache ich falsch oder was habe ich falsch eingestellt?

Urs Wüest
Administrator
Beiträge: 128
Registriert: 16.08.2004, 18:46
Wohnort: 8409 Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Zahlungseingang der Rechnung im Fibu

Beitragvon Urs Wüest » 04.01.2019, 18:44

Leider verstehe ich Ihre Frage nicht ganz genau. Können Sie mir kurz die Buchungssätze aus dem Journal nennen, die Ihnen beim Verbuchen eines Zahlungseingangs erzeugt wurden? Eine Rechnung mit zwei Rechnungsposten auf unterschiedlichen Ertragskonten die über die Kasse verbucht wurde müsste wie folgt aussehen:

04.01.18 1-1000 1000 9904 Zahlungseingang Max Muster 150.00
04.01.18 1-1000 9904 3000 Produkt A 80.00
04.01.18 1-1000 9904 3010 Produkt B 70.00

Das Konto 9904 ist das Durchlaufkonto über welches sämtliche Zahlungseingänge aus dem Faktura-Programm abgewickelt werden. Es dient dazu, dass auf dem Geldkonto immer nur 1 Buchung je Zahlungseingang erscheint, dies auch bei sehr umfangreichen Rechnungen. Möglicherweise hat Sie dieses Durchlaufkonto verunsichert.
Urs Wüest
Agro-Office AG, Winterthur
Geschäftsführer

AWin
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2019, 21:36

Re: Zahlungseingang der Rechnung im Fibu

Beitragvon AWin » 05.01.2019, 23:00

Datum Beleg G.Konto Buchungstext MWST Zunahme Abnahme Saldo Kurs
03.01.2019 1-1000 9904 Eingang (1) M..., Emmenbrücke 420.00 714.80
03.01.2019 1-1000 9904 Anzahlung am 1.1.2019 M..., Emmenbrücke 100.00 614.80
03.01.2019 1-1000 9904 Restzahlung am 3.1.2019 M.... Emmenbrüc 320.00 294.80

so bucht es mir diese Rechnung Also zuerst als einnahme und gleichzeitig als Abnahme. Warum??

Urs Wüest
Administrator
Beiträge: 128
Registriert: 16.08.2004, 18:46
Wohnort: 8409 Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Zahlungseingang der Rechnung im Fibu

Beitragvon Urs Wüest » 07.01.2019, 10:00

Ich habe mir erlaubt den Namen zu entfernen, weil dieser Forumseintrag öffentlich ist.

Das sind wahrscheinlich die Buchungssätze aus dem Kontoauszug, nicht aus dem Journal. Aber ich glaube mir ist nun klar, wo ihr Problem ist. Beim Erstellen der Rechnungen muss man beim Hinzufügen von Rechnungsposten das entsprechende Erfolgskonto hinterlegen. Ich bin ziemlich sicher, dass Sie bei den Rechnungsposten das Konto 1000 hinterlegt haben. Dies ist falsch. Bei den Rechnungsposten muss jenes Konto hinterlegt werden, welches als Gegenkonto zum Konto "Kasse" benötigt wird (in der Regel ein "Ertragskonto").

Da der Zahlungseingang bereits verbucht ist können Sie dies nicht so einfach erneut überprüfen. Damit Sie die Rechnungsposten nochmals bearbeiten können, müssen Sie die Rechnung zuerst wieder in den Status "ENTWURF" bringen. Klicken Sie auf "Übersicht Rechnungen" -> Register "Bezahlte Rechnungen". Wählen Sie die Rechnung 1000 aus und klicken unten auf "Kontoauszug / Rg. Rückgängig machen". Wählen Sie als nächstes die Zeile mit dem Zahlungseingang aus und klicken auf "Zahlung rückgängig machen". Nun können Sie auf dem gleichen Fenster ebenfalls die Rechnung rückgängig machen, klicken Sie auf den entsprechenden Button.

Nun können Sie die Rechnung 1000 im Register "noch nicht gestellte Rechnungen" nochmals bearbeiten. Klicken Sie auf eine der beiden erfassten Rechnungsposten und überprüfen den Wert im Eingabefeld "Fibukonto". Hier darf nicht das Konto 1000 stehen! Passen Sie diesen Wert bei allen Rechnungsposten an.
Urs Wüest

Agro-Office AG, Winterthur

Geschäftsführer

AWin
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2019, 21:36

Re: Zahlungseingang der Rechnung im Fibu

Beitragvon AWin » 08.01.2019, 09:16

Vielen Dank für ihre Hilfe. Genau das war das Problem. Vielen Dank!!


Zurück zu „Bedienungsfragen zu einzelnen Programm-Modulen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste